01.09.18 – Kings gewinnen letztes Heimspiel 2018

Am vergangenen Samstag traten die Kevelaer Kings zu ihrem letzten Heimspiel 2018 gegen die Troisdorf Jets Prospects im heimischen Hülsparkstadion an. Den ca 400 Zuschauern bot sich eine Defense Schlacht, die am Ende mit 10:7 für die Kings endete.

Die Kings gingen schnell in Führung durch einen Touchdown von Linebacker Stefan Janssen, der einen Fumble in die gegnerische Endzone trug. Der Extrapunkt wurde von Kicker Milan Zielinski sicher verwandelt. Im darauf folgenden Drive nutzten die Jets einen Fehler in der an diesem Tag gut aufgelegten Defense der Kings und kamen zum 7:7 Ausgleich.

Die Offense der Kings kam kurz vor der Halbzeit noch zwei mal kurz vor die Endzone der Jets, beim ersten mal wurde der Ball in der Endzone von den Jets abgefangen, beim zweiten mal erzielte Kicker Milan Zielinski mit auslaufender Uhr den 10:7 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit setzten beide Teams nur wenig offensiv Akzente, zwar kamen beide Teams gut über das Feld, aber beiden Seiten unterliefen in den entscheidenden Momenten noch Fehler und so gingen die Kings offensiv vier mal mit einem Punkt das Angriffsrecht ab, holten aber durch vier Interceptions den Ball zurück.

Richtig spannend wurde es dann ganz kurz vor Schluss im vierten Quarter. Die Kings gaben mit einem verschossenen Field Goal aus 30 Yards das Angriffsrecht mit noch 40 Sekunden auf der Uhr an die Jets ab. Ein paar unnötige Strafen in der Defense der Kings brachte die Jets in die Lage, mit einem Field Goal auszugleichen, dieses Field Goal wurde nur um wenige Zentimeter verfehlt und so gewannen die Kings am ende mit 10:7.

„Es wurde allen schnell klar, dass es in diesem Spiel wieder mal darauf ankam, welches Team weniger Fehler macht. Im letzten Spiel gegen Wesseling waren wir in einer ähnlichen Situation und haben das Spiel durch drei Fehler verloren. Heute hat es gerade unsere Defense rausgerissen und uns im Spiel gehalten. In der Offense gilt es jetzt dieses Spiel schnell zu analysieren, um sich auf die kommenden zwei Auswärtsspiele in Heinsberg am 16.09. und in Wesseling am 23.09. vorzubereiten.“ So Head Coach René Artz nach dem Spiel.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?